• Österreich GmbH
    Bahnstraße 87-93
    9021 Klagenfurt
    Tel: +43 463 32109-0
    www: www.sw-umwelttechnik.at
  • SW-BrückenablauftopfFür den perfekten Ablauf

    Zur Ableitung der Tagwässer von Brücken werden in Österreich derzeit Brückenabläufe eingesetzt, die aus Gusseisen hergestellt werden. Der mit der Zeit abnehmende Verbund zwischen Gusseisen und Beton, sowie Schäden im Kontaktbereich mit der am Ablauf befestigten Abdichtung, führen zu Undichtigkeiten im unmittelbaren Nahbereich des Ablaufes und in weiterer Folge auch zur Schädigung des Brückenbauwerks.

    Eigenschaften und Vorteile des Brückenablauftopfs aus UHPC gegenüber Gusseisen:

    - Geringeres Eigengewicht und damit leichter Einbau
    - Widerstand gegen Frost- und Tauwirkung und gegen das Eindringen von Chlorid
    - Höhere Haftzugfestigkeit mit umgebendem Beton, dadurch Reduzierung der Umläufigkeitsgefahr
    - Geringere Spannung im Übergangsbereich infolge der besseren thermischen Eigenschaften
    - Keine Korrosionsgefahr
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtAußenabmessung CMGesamthöhe CMRohrstutzen DA MMGr. STK-Gew. KG
    -1200001698SW-BRÜCKENEINLAUFTOPF UHPCSTK58 100 200 43 
  • EinlaufgitterFür den perfekten Ablauf

    Set Brückenablauftopf bestehend aus

    SW-Brückenablauftopf UHPC :
    Kombinierter Fahrbahn - und Abdichtungsentwässerungstopf, Inklusive Rohrstutzen DA 200 mm - nahtlos in einem Guss betoniert, Außenseite sandgestrahlt, Material: UHPC (Ultra high performance concrete), Gesamthöhe: OK-UK 100 cm (individuelles Abhängen des Rohrstutzens nach baulichem Erfordernis)

    SW-Einlaufgitter Brückenablauftopf:
    Schwarz, bitumiert, bestehend aus Oberteil mit Rostgröße 300x500 mm, Flanschring, Schlammeimer verzinkt und Verschraubungsset inklusive. Klasse D
    EAN-CodeLief.Art.Nr.ArtikelbezeichnungVerr.EhtKlasseRostgröße MMSchlitzweite MMGesamtgewicht KG
    -3200000188SW-EINLAUFGITTER BRÜCKENABLAUFTOPFSTKD (400KN) 300/500 36 45 
Produktgruppe:
40 Brückenablauftöpfe UHPC
Beschreibung:Während herkömmliche Sanierungsverfahren besonders zeit- und kostenintensiv sind, bietet sich durch den Einsatz von Fertigteiltechnik eine Möglichkeit, rasch und vergleichsweise günstig zu arbeiten. Die Fertigteile werden entsprechend der bestehenden Auflager im Werk gefertigt und vor Ort montiert. Durch die schnellen Montagezeiten und die frühe Belastbarkeit können die Brücken binnen kürzester Zeit wieder befahren werden. Langfristige Umleitungen und lästige Staus entfallen.40 Brückenablauftöpfe UHPC